a hdr47 48 1ab

auf der Internetseite des Eifelvereins Waxweiler


AKTUELL ***   Jeden 1. Dienstag im Monat Arbeitseinsatz, Treffpunkt 14.00 Uhr "Kanal"*** AKTUELL

IMG 5444a

 

Eine erlebnisreiche Wandertour führte die Wanderfreunde des Eifelvereins in die Pfalz in den Raum Bad-Bergzabern.

DSC04344a

 

Eine kleine Wandergruppe machte sich auf den Weg, um interessante Sehenswürdigkeiten rund um Kyllburg zu erkunden: Kyllburg, Mariensäule, Schloss Malberg, St. Thomas.

 

DSC04302ak1

 

 

Der Eifelverein Waxweiler hat auf einer Wanderung den Moselsteig-Seitensprung „Longuicher Sauerbrunnen“ unter die Füße genommen. Das Wetter war zum Wandern ideal und die Landschaft an der Mosel ein Traum. Nach der Wanderung gab es in Longuich einen gemütlichen Ausklang bei Kaffee und Kuchen. 

DSC04081ab

 

Eine stattliche Zahl von Wanderern hatte sich zur Wanderung um Neuerburg eingefunden. Bei leichtem Frauenüberschuss führten die Wanderführerinnen Angelika und Christine die Gruppe durch den Stadtpark, zum"Schwarzbildchen", zur Kreuzkapelle mit dem sehr schön restaurierten Kreuzweg und natürlich zur Kanzel, die einen wunderbaren Blick auf Stadt und Burg Neuerburg bietet.

DSC03941a

 

Bei gutem Wanderwetter war eine kleine Wandergruppe durch das Mühlbachtal nach Lauperath-Scheidchen unterwegs. Auf der Höhe hatten die Wanderer einen wundervollen Blick über die Eifellandschaft. Zum Abschluss in Waxweiler gab es bei Aad einen gemütlichen Umtrunk.

b002

 

Eine Gruppe von 25 wanderfreudigen Mitgliedern der Ortsgruppen Waxweiler und Monschau des Eifelvereins waren nach Kreta geflogen, um die Insel zu Fuß zu erleben.

03

 

Bei gutem Wanderwetter war es ein Erlebnis, durch die Schönecker Schweiz zu wandern, wo große Bärlauchflächen den Wald bedecken und einen intensiven Duft verbreiten. Anke und Theo Lehnen haben eine wirklich schöne Tour ausgesucht. Selbst die Kinder waren begeistert, auch weil sie den Hund von Ewald führen durften.

 

07

 

Nach einer leichten Wanderung über Bellscheid bedankten sich die Vorsitzende Maria Last und der gesamte Vorstand des Eifelvereins bei den Helfern, die das ganze Jahr über die Arbeit des Vereins unterstützen, mit einem schönen Picknick auf dem "Kanal".

 

01

 

Wie es schon eine schöne Tradition ist, stellt die Freiwillige Feuerwehr Waxweiler am 30. April unter den Klängen des Musikvereins "Lyra" den Maibaum auf dem "Kanal" auf. Die Organisation liegt in den Händen des Eifelvereins Waxweiler, der auch für das leibliche Wohl der Akteure und Zuschauer sorgt. In diesem Jahr sorgten einige Musikanten mit der Ziehharmonika für zusätzliche Stimmung.