auf der Internetseite des Eifelvereins Waxweiler

 

 DSC00406.jpgak

 

Unter Startseite - Aktuelles finden Sie unsere aktuellen Unternehmungen.

Weitere Informationen gibt es unter Wanderprogramm - Wanderplan und  

beim Hauptverein

 

DSC00710.jpgabk

 Zuerst bei Regen, dann bei gutem Wanderwetter war die Wanderung um den Birgeler Hirschbergsattel ein schönes Erlebnis.

DSC00435.jpgam

 

Nach einer gemütlichen Wanderung durch das Weiherbachtal zur Mariensäule, geplagt von unverschämten Mücken, führte die Wanderung nach Waxweiler auf den Kanal, wo im Zelt eine kräftige Stärkung auf alle fleißigen Helfer, die das ganze Jahr über den Verein tatkräftig unterstützen, wartete.

DSC00324.jpgak

 

Es ist schon eine schöne Tradition geworden, dass der Eifelverein Waxweiler am Abend des 30. April das Aufstellen des Maibaums organisiert. Unter den Klängen des Musikvereins richten die Männer der Freiwilligen Feuerwehr den von ihnen geschmückten Maibaum mit eigener Muskelkraft auf. Anschließend wird unter dem Maibaum noch lange und intensiv gefeiert. 

DSC09840a

 

Das Wetter war gut, teilweise mit Sonnenschein. Die Wanderstrecke war leicht zu gehen und führte von Eilscheid nach Lierfeld und über Merlscheid zurück zum Parkplatz.

DSC00344a

 

Die Streckenwanderung auf dem Willibrordusweg von Schönecken über Nimsreuland, Weiherbachtal, Mariensäule nach Waxweiler war anstrengend aber sehr interessant mit schönen Ausblicken über die Eifellandschaft.  

   Ehrung                                

 

 

 Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft

Auf der Jahreshauptversammlung des Eifelvereins Waxweiler wurden Hans Schröder und Robert Lehnen aus Pintesfeld für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Auf dem Foto sind zu sehen (von links):

Die zweite Vorsitzende und Geschäftsführerin Maria Last, Hans Schröder und der Vorsitzende des Vereins Jürgen Steffes. (Foto: Pia Beyer)

DSC09585ak

 

Auch das nicht ganz so schöne Wetter hat eine große Zahl von Wanderfreunden nicht davon abgehalten mitzuwandern. Von Waxweiler ging es über Scheidchen und Krautscheid, dort mit einer Einkehr im Gasthaus Gansen. Über Bellscheid führte der Weg wieder zurück nach Waxweiler. In der Pizzeria traf sich die Gruppe dann zu einem leckeren Essen.

DSC09465ak

Bei sonnigen Winterwetter ging die Wandergruppe durch das Weiherbachtal nach Dackscheid und zurück nach Waxweiler zum Haus des Gastes. Im Gewölbekeller wurden die beiden Wandergruppen - die Mittwochswanderer waren auf dem Radweg unterwegs - mit Glühwein, selbst gebackenen Weihnachtsplätzchen und anderen stärkenden Getränken sowie Würstchen verwöhnt.

DSC07642abk

 20 Mittwochswanderungen hat Fred Leibrich mit seiner Wandergruppe in diesem Jahr gemacht. Auf mehreren Routen hat er seine Gruppe in der Umgebung von Waxweiler geführt.